Wissen / Info

 

 

 

Reichenbach ist flächemässig einer der grössten Gemeinde im Kanton Bern, mit herrlichem Einblick in das Blüemlisalpmassiv UNESCO Welterbe Schweiz.


Pfad: Das Kiental, ein Seitental der Kander, ist eines der wenigen Schweizer Bergtäler mit einer intakten alpinen Natur- und Kulturlandschaft, ein Geheimtipp unter Naturfreunden.

Das Ende des Tales gehört zum UNESCO- Welterbe.

Steilste Berpoststrasse Europas bis Griesalp, Parkplatz für Privatfahrzeuge. Leicht steigender Wanderweg Richtung, Gornere, Gamchi.

Besonderheit: Nach ca. einer Stunde betreten Sie den Grenzstein ins UNESCO Welterbe.

Ab Autobahnausfahrt N8 Spiez, Abzweigung Richtung Kandertal Reichenbach, nach Tunnellausfahrt Spiezwiler erfasst Ihr Auge der fazinierende Anblick ins Blüemlisalpgebirge. ( hilft das Wetter mit).

 

 

Das Berner Oberland- eine Begegnung mit allen fünf Sinnen. 

 

Die vielfältige Alpenwelt mit tiefblauen Seen, das Farbenspiel der Wälder und die schneebedeckten Bergspitzen sind eine Entspannung für das Auge. Eingebettet in eine beeindruckende Landschaft von Blumen, Wasser , Sonne und Schnee hört der Besucher die unverfälschte Sprache der Natur. Alles ist fühlbar, sei es die feinen Silhouetten der farbigen Alpenblumen oder die eher rauen Felsen mit ihren aussergewöhnlichen Formen, Die Nase in den Wind, und das Berner Oberland bietet eine unersättliche Auswahl an erholsamen Düften, die sicherlich einzigartig ist. Damit der Gaumen nicht zu kurz kommt sorgt eine bodenständige und zugleich exklusive Küche für Abwechslung. Ein freundliches Lächeln heisst Sie im Berner Oberland willkommen.